Augsburg – die Stadt der Fugger

Augsburg ist eine Reise wert, denn diese Stadt mitten in Bayern begeistert mit einer langen Geschichte. Römer und Fugger haben sich auf dem heutigen Gebiet der Stadt schon wohlgefühlt und haben viele Monumente hinterlassen, die Alt und Jung begeistern. Mit Kindern lohnt sich ein Besuch der Augsburger Puppenkiste. Diese kleine Stadt mitten in Bayern hat Gästen mindestens so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten wie München, Regensburg oder Passau. Besonders spannend ist ein Besuch im heutigen Museum der Fuggerei. Diese im 16. Jahrhundert gegründete Siedlung für verarmte Bürger Augsburg gilt als Muster des sozialen Wohnungsbaus und begeistert mit einem Originalhaus aus der Gründungszeit, dass besichtigt werden kann. Noch heute befindet sich auf dem Gelände der Fuggerei eine Wohnsiedlung mit sozialem Anspruch. Das gesamte Gelände bietet einen malerischen Einblick in vergangene Tage der Stadt.

Die bayerische Stadt wurde bereits 15 vor Christus gegründet. Der römische Kaiser Augustus ließ ein Heerlager in einer der nachweislich ältesten festen Siedlungsgebiete Deutschlands errichten. Die historisch wichtige Stadt hat als einzige Stadt des Landes sogar einen eigenen Feiertag. Am 8. August jeden Jahres wird das Augsburger Hohe Friedensfest gefeiert. Die Feierlichkeiten finden auch auf dem Rathausplatz statt, der mit seiner großzügigen Gestaltung und dem historischen Rathaus sowie der im romanischen Stil erbauten Hallenkirche St. Peter wie eine Piazza in Italien anmutet. Die Nähe zur römischen und traditionellen italienischen Kultur ist überall in der Stadt zu spüren.

Augsburg ist auch für die zahlreichen Kanäle in der Stadt bekannt. Mit über 500 Brückenbauwerken, die über Lech, Wertach und Singold verlaufen, bietet die Fuggerstadt mehr Kanäle als ganz Venedig. Fast alle Brücken, auf denen zum Teil Wohnhäuser stehen, verlaufen durch das historische Lechviertel in der Altstadt. Mit über einem Drittel an grünen Flächen auf dem Gemeindegebiet gehört Augsburg heute auch zu den grünsten Städten des Landes und bietet Bewohnern und Gästen ein hohes Lebensniveau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*