Bamberg – die Stadt der 1000 Baudenkmäler

Fährt man in die malerische Urlaubsregion Oberfranken, dann kann ein besonderes Schmuckstück deutscher Städte zum unterhaltsamen Urlaubsort werden. Will man als Kunst- und Kulturfan hier alle Sehenswürdigkeit besichtigen, dann sollte die Ferienzeit etwas großzügiger eingeplant werden. Die Stadt der 1000 Baudenkmäler ist in der glücklichen Lage viele Bauwerke aus den verschiedensten Jahrhunderten vorzuweisen, weil im Zweiten Weltkrieg nur sehr geringe Teile der Stadt zerstört wurden.

Ob als bayrische Stadt, Universitätsstadt oder wie 2012 als Ausrichter der Landesgartenschau in Bayern, Bamberg hat viele Highlights für den Urlauber zu bieten. Dazu weiß der Kenner deutscher traditionsreicher Altstädte ganz genau, dass er in Bamberg einen Stadtkern finden wird, der zum Weltkulturerbe der UNESCO gezählt wird. Mehr als 1000 Häuser der Stadt stehen und Denkmalschutz und wer hier ein Haus aus dem Mittelalter sieht, der kann sich sicher sein, dass er wirklich ein Originalhaus betrachten wird. Bestes Beispiel dafür ist der Bamberger Dom der im Jahr 2012 sogar schon sein 1000-jähriges Bestehen feiern konnte. Hier findet der Besucher auch den berühmten Bamberger Reiter und das Kaisergrabmahl. Glaubt man alten Schriften, dann könnte das Kloster Michelsberg im Jahr 2015 sein 1000-jähriges Bestehen feiern.

Wer nach schöner Architektur in Bamberg sucht, der sollte Schloss Geyerswörth, die Altenburg und das berühmte Böttingerhaus besichtigen, denn hier zeigt sich die überragende Baukunst der Handwerker des Mittelalters. Natürlich sollte bei einer Besichtigungstour auch das barocke Wasserschloss Schloss Concordia nicht fehlen, denn hier findet der Urlauber einen interessanten Einblick in die Bau- und Lebensweise des 18. Jahrhunderts. Die Neue Residenz, das alte Rathaus oder kleine Venedig, für den Hobbyfotografen gibt es in Bamberg unzählige Motive, die er gerne auf seinen Urlaubsfotos festhalten möchte. Und möchte der Urlauber nach vielen Besichtigungen in schöner Natur entspannen, dann bietet Bamberg zur Erholung den Stadtpark Hain und den berühmten Rosengarten. Hat man erst einmal eine Gondelfahrt im Alten Kanal gemacht und sich bei einer Bierkennertour gut unterhalten, dann ist man von Bamberg begeistert und kehrt als Urlauber immer wieder gerne zurück.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*