Salzburger Christkindlmarkt – Weihnachten in seiner traditionellen Form

Verein Salzburger Christkindlmarkt

Verein Salzburger Christkindlmarkt

Jedes Jahr zur Adventszeit locken die weltberühmten Weihnachtsmärkte in Salzburg rund eine Million Besucher nach Österreich. Vor allem der “Historische Salzburger Christkindlmarkt” am Residenz -und Domplatz gehört zu den schönsten im deutschsprachigen Raum.

Weihnachtsmärkte gestern und heute

Der Ursprung des Salzburger Weihnachtsmarktes liegt im 15. Jahrhundert. Allerdings diente der damalige Markt um sich vor dem Weihnachtsfest mit Nahrung zu versorgen. Erst später wurden auch Leckereien und kleine Geschenke Feil geboten. Den Adventsmarkt in der jetzigen Form gibt es jedoch erst seit dem 20. Jahrhundert.
Umgeben von den barocken Gebäuden, die zum UNESKO-Kulturerbe zählen, zieht der Weihnachtsmarkt sofort jeden Besucher in seinen Bann. Umgeben von verschneiten Marktständen mit ihrem handgefertigten Weihnachtsschmuck und traditionellen Kunstwerken tauchen Sie schnell in die märchenhafte Welt der Salzburger Christkindlmärkte ein. Überall riecht es nach heißen Maroni, Bratäpfeln und gebrannten Mandeln. Vor dem beeindruckenden Salzburger Dom finden zahlreiche Veranstaltungen wie die Auftritte traditioneller Chöre und Musikgruppen statt. Dabei sorgen vor allem die Salzburger Turmbläser jeden Samstag um 18:30 Uhr für Weihnachtsstimmung. Ebenfalls am Samstag (ab 15:30 Uhr) kommt das Christkindl in Begleitung seiner Engerln zum Markt und verzaubert nicht nur die kleinen Gäste.

Krampusse und Perchten

Wenn Sie etwas einzigartiges erleben wollen, sollten Sie den Salzburger Traditionsmarkt am Nikolaustag (6.Dezember) besuchen. Dann fallen Krampusse und Perchten mit Glöckengeläut, Ruten und abscheulichen Masken über die Gäste des Salzburger Christkindlmarkt her. Während der Nikolaus die Braven belohnt, werden die Unartigen vom Krampus über den Domplatz gejagt und mit der Rute bestraft.

Öffnungszeiten

Der Weihnachtsmarkt ist von Montag bis Donnerstag von 10:00 bis 20:30 Uhr, am Freitag von 09:00 bis 21:00 Uhr und an den Wochenenden von 09:00 bis 21:00 Uhr geöffnet. Im Gegensatz zu anderen weihnachtlichen Märkten hat der Salzburger auch an den drei Weihnachtstagen (24. bis 26.Dezember) geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*