Familienurlaub in Bayern: Idyllisch in Hundham

Besonders interessant für Familien ist die Caritas-Familienferienstätte St. Heinrich und Kunigunde Hundham-Fischbachau. Hundham ist ein kleiner Ort, der zwischen Fischbachau, Miesbach, Rosenheim und Kufstein liegt. Die bayrische Landeshauptstadt München ist knapp 60 km von Hundham entfernt. Ein Familienurlaub in dieser Familienbildungsstätte wird durch Zuschüsse für Familien gefördert.

Hundham ist ideal zur Erholung

Hundham ist sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto gut zu erreichen. Dieser Ort liegt im Grünen und ist ideal für einen Erholungsurlaub mit der ganzen Familie. Von Miesbach und Fischbachau aus fahren direkte Busse zu der Familienbildungsstätte der Caritas. Seit dem 1. Januar 1976 gehört Hundham zu der Gemeinde Fischbachau. Sägewerke, Zimmereien, Schreiner- und Wagnereien und Waldfacharbeiter prägten diesen Ort. Bei einem Urlaub in Hundham liegt der Schwerpunkt auf der Natur. Im Touristikbüro kann vor Ort nachgefragt werden, welche Freizeitangebote genutzt werden können. Ponyreiten auf nahe gelegenen Bauernhöfen, Naturspielplätze, Geocaching oder ein Ausflug zum nahe gelegenen Wendelstein sind interessante Highlights für Familien. In dem Touristikbüro sind Prospekte ausgelegt über aktuelle Veranstaltungen in der Umgebung. In den Wintermonaten sind die Wintersportangebote in der Umgebung lukrativ. Vor Ort befinden sich eine Post, Gaststätten und eine Bäckerei. Zur Selbstverpflegung finden sich Geschäfte in Miesbach.

Unterkunft in der Familienferienstätte St.Heinrich und Kunigunde in Hundham-Fischbachau

In den Häusern der Caritas werden Ferienwohnungen und Häuser bereitgestellt, in denen Gäste unterkommen. Familien können ihren Hund mitbringen auf Anfrage. Hierfür stehen drei Häuser bereit, die abseits liegen. Für Kinder steht ein Spielzimmer bereit, in denen sie einige Stunden spielen können. Das Ausleihen von Gesellschaftsspielen in die Ferienwohnung ist ebenfalls möglich. Sportliche Aktivitäten wie Tischtennis, Dart, Fußball oder Basketball können auf den hierfür vorgesehenen Plätzen betrieben werden. In einem Waschraum wird Schmutzwäsche gewaschen und im Trockner getrocknet. Dies ist im Preis nicht inbegriffen und wird separat abgerechnet. Die Mitarbeiter der Caritas sind darum bemüht, Gästen den Aufenthalt angenehm zu gestalten und beantworten freundlich Fragen zur Umgebung. Die Einrichtung der Ferienwohnungen und -häuser ist schlicht, aber gemütlich. Bei schlechtem Wetter steht ein kleiner TV zur Verfügung. Weiterhin findet zwei Mal in der Woche ein Markt statt, auf dem Lebensmittel angeboten werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*