Der Freizeitpark Ruhpolding

Der Freizeitpark Ruhpolding wird als Familienbetrieb geführt und befindet sich wunderschön gelegen im Bergwald. Von München ist er innerhalb von 60 Minuten und von Salzburg innerhalb von 30 Minuten ausgezeichnet erreichbar. Dank der durchdachten Attraktionsauswahl ist er bei jedem Wetter ein ideales Reiseziel für die ganze Familie.

Preise und Öffnungszeiten

Im Sommer (12. April bis 02. November) ist der Freizeitpark durchgehend und bei jeder Witterung für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Öffnungszeiten sind hierbei 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr und der Einlass erfolgt bis spätestens 17.00 Uhr.

Preislich gesehen bietet der Park mit einem Inklusivsangebot zwischen 9,80 EUR und 10,80 EUR pro Person, ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Im Winter (25. Dezember bis 06. Januar) öffnet der Park seine Pforten zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr. Der Winterpreis reduziert sich pro Person auf 8,50 EUR.

Selbstverständlich bietet der Erlebnispark auch spezielle Angebote für Schulen und Gruppen an.

Gastronomieangebot im Freizeitpark Ruhpolding

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Hier bietet zum einen das Parkrestaurant “Tischlein Deck Dich” und zum Anderen das Park-Bistro “Cafe Alm” eine große Auswahl an Speisen und Getränken.

Attraktionen des Freizeitparkes

Der Erlebnispark Ruhpolding verfügt über eine sehr große und vor allem variantenreiche Attraktionsauswahl, beispielsweise:

– die Bergachterbahn “Gipfelstürmer”
Perfekt für kleine und große Besucher geeignet bietet der “Gipfelstürmer” eine aufregende Fahrt.

Drachenritt “Siegfried”
Bei dieser überdachten Attraktion erleben die Fahrgäste einen Drachenritt, der erst vorwärts und dann rückwärts begeistert.

Sagen- und Märchenwelt
Hier verwandelt sich der Park in eine Märchenwelt, in der Sagen der Region kindgerecht in Szene gesetzt werden.

Bayrische Bockerlbahn
Für die ganz Kleinen darf natürlich auch eine Bockerlbahn nicht fehlen. Gerade die liebevoll eingerichtete Umgebung stellt ein Highlight dieser Attraktion dar.

Kristallbergwerk
In diesem Bergwerk, indem Zwerge nach verwunschenen Schätzen und Edelsteinen suchen, können Kinder auch selbst nach versteckten Kostbarkeiten graben.

Neben diesen Attraktionen laden noch viele weitere, mit wohl- und fantasievoll klingenden Namen, wie “Drachentöter”, “Rübezahls Schätze” und “Goldesel” zum Zeitvertreib ein.

Fazit:
Der Freizeitpark Ruhpolding ist gerade für Familien ein idealer Erlebnispark, indem kurzweilige Stunden verbracht werden können.